Fahrten & Praktika

6. Klasse - klassenfahrt

Auf der ersten Klassenfahrt stehen die Intensivierung des Kennenlernens und die Stärkung der Klassengemeinschaft im Mittelpunkt. Diese findet zu Beginn der 6. Klasse statt (meist im September). Es wird viel Wert auf gemeinsame Aktivitäten gelegt, die die Klassengemeinschaft und die Beziehung zum Klassenteam stärken. Überwiegend wird als Unterbringung eine Jugendherberge an der Nordsee gewählt. In diesem Schuljahr geht es beispielsweise nach Aurich in Ostfriesland.

 

9. Klasse - Englandfahrt

Alle Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zweiges fahren in der 9. Klasse nach England auf Englandfahrt. In der einwöchigen Fahrt werden die im Unterricht erworbenen Kompetenzen praktisch angewendet. Dort kommen die Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien unter, um aktiv die britische Kultur zu erfahren und ihre sprachlichen Kompetenzen mit Muttersprachlern auszubauen. 

 

9. Klasse - Berlinfahrt

Alle Schülerinnen und Schüler des klassischen Zweiges fahren in der 9. Klasse nach Berlin. In der einwöchigen Fahrt werden wichtige politische und geschichtliche Sehenswürdigkeiten und Institutionen angesteuert (z.B. Bundesrat, Gedenkstätte der Berliner Mauer, Stasi-Gefängnis, Grenzübergänge, Museen). 

9. Klasse - Bremenfahrt

Die einwöchige MINT-Fahrt der MINT Profilklasse nach Bremen ermöglicht Schülerinnen & Schülern einen vertieften Einblick in weitere Gebiete des MINT-Bereichs.

10. Klasse - Trierfahrt

Alle Schülerinnen und Schüler, die Latein als Fach gewählt haben, fahren in der 10. Klasse nach Trier. Dort wird die römische Geschichte der Stadt erfahr- und erlebbar. Stadtführungen, Museen und Ausstellungen werden in dieser dreitägigen Fahrt besucht. 

EF - Skifahrt

In der EF geht es im Februar immer auf eine Skifreizeit, an der alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe teilnehmen. Für viele Schülerinnen und Schüler ist die Skifreizeit das Highlight des Schullebens. Mehr erfahrt ihr auch unter dem Reiter Skifreizeit.

 

EF/Q1- Internationales Berufspraktikum

Das „Work Experience“ in England dauert zwei Wochen. Es kann in der englischen Stadt Basingstoke durchgeführt werden.
Die Schülerinnen und Schüler wohnen in Gastfamilien und arbeiten in sehr interessanten Arbeitsstellen. Dadurch können sie in einer authentischen Begegnung ihre englischen Sprachkenntnisse anwenden und wertvolle Erfahrungen in der europäischen Arbeitswelt gewinnen.

Q1 - Austausch Staré Město (Tschechien)

Mit der tschechischen Stadt Staré Město hat die Stadt Tönisvorst eine Städtepartnerschaft, die vom Michael-Ende-Gymnasium im Rahmen eines Austauschprogramms unterstützt wird. Zuerst fährt unsere Schülergruppe in Begleitung von zwei Lehrer/innen nach Tschechien, ehe es wenige Monate später einen Gegenbesuch in Tönisvorst gibt.

Q1 - Berufspraktikum Staré Město (Tschechien)

Neben dem Schüleraustausch wird ebenfalls für die Jahrgangsstufe Q1 ein zweiwöchiges Auslandspraktikum in Staré Město angeboten. Je nach persönlichen Vorlieben kann dies Praktikum in einem Betrieb in Tschechien durchgeführt werden. Dieses Praktikum gilt als ein Nachweis für das CertiLingua-Zertifikat.

Q1- kursfahrten

Am Ende der Q1 fahren unsere Lernenden mit ihren LKs auf Kursfahrt. Dabei werden die Ziele jedes Jahr individuell gesetzt. In den vergangenen Jahren wurde der Gardasee, Berlin oder auch mal der Allgäu angesteuert. Die Ziele werden immer in Abstimmung zwischen Schulleitung, LehrerInnen und SchülerInnen festgelegt. 

Q2 - Gedenkstättenfahrt

In der Q2 fahren bis zu 30 freiwillige Schülerinnen und Schüler auf Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz (Ausnahme 2022: Buchenwald). In dieser Fahrt wird bei einem Besuch eines ehemaligen Konzentrationslagers das Verbrechen der Nationalsozialisten erfahrbar. Die Fahrt ist dabei eingebettet in verschiedene Führungen und Seminare. Vor- und nachbereitet wird die Fahrt von der Villa Merländer. 

Klasse 5 - Q2 Exkursionen

Zudem gibt es im Curriculum unserer Schule verschiedene Exkursionen. Die Oberstufenkurse Erdkunde fahren immer ins Ruhrgebiet, um etwas über den Strukturwandel zu erfahren. Weitere Exkursionen gehen nach Essen (Villa Hügel, Geschichte), Nimwegen (Universität, Niederländisch), Amsterdam (Stadtbesichtigung, Niederländisch), Maastricht (Stadtbesichtigung, Niederländisch) oder Köln (NS-Dokumentationszentrum, Geschichte).

Klasse 5 - Q2 Musikfahrt

Alle Mitglieder des Chors, des Orchesters und der Licht- und Tontechnik-AG fahren ein Mal jährlich nach Windeck (Bergisches Land) auf die Musikfahrt. Dort wird in einer Jugendherberge geprobt und geübt. Auf dieser Fahrt wird der Musikabend vorbereitet. Neben dem Musizieren gibt es auch Fußballspiele, Rundgänge in der Ortschaft und Zeit für viele Gespräche und spontane Musikeinlagen. 

Anschrift

Michael-Ende Gymnasium

Corneliusstraße 25
47918 Tönisvorst
Tel.: [02151] 7926-0
Fax: [02151] 7926 – 24
E-Mail: sekretariat@michael-ende-gymnasium.de